Pilgerzeichen 1 von 2
  • Literatur
    • #5996KÜHNE, Hartmut; BRUMME, Carina; KOENIGSMARKOVÁ, Helena: Jungfrauen, Engel, Phallustiere. Die Sammlung mittelalterlicher französischer Pilgerzeichen des Kunstgewerbemuseums in Prag und des Nationalmuseums Prag, im Auftr. des Kunstgewerbemuseums in Prag, Berlin 2012, dort: S. 69ff., Nr. 88.
Detailansicht von Pilgerzeichen #6052
    • Fundumstände
    • Gefunden wahrscheinlich Ende des 19. Jahrhunderts in der Seine.
    • Fundzusammenhang
    • Flussfund
    • Verbleib
    • Kunstgewerbemuseum in Prag (Uměleckoprůmyslové museum), Inventar-Nr.: UPM 5710
    • Formtyp
    • Pilgerzeichen, Gitterguss, wahrscheinlich mit hochrechteckiger Rahmung
    • Zustand
    • Fragment, Lötstelle an der Standleiste wohl von einem Standfüßchen, Flügel durch Lötung gesichert
    • Darstellung
    • Das Fragment des Pilgerzeichens zeigt einen Teil der Verkündigungsszene, den nach rechts gewendeten Erzengel Gabriel auf diagonal geschachtetem Standgrund mit Schriftband. Vor dem Engel steht eine Vase mit Lilie über der sich vor dem Engel ein Spruchband aufschwingt.
    • Inschrift
    • auf dem Spruchband in Majuskeln: »AVE + GRACIA + PLE«
    • Gießer
    • ?
    • Rückseite
    • -
    • Sonstiges
    • -
    • Maße
    • Höhe 41 mm; Breite 24 mm
    • Gewicht
    • ?
    • Material
    • Blei-Zinn
Wenn Sie uns näheres zu diesem Pilgerzeichen mitteilen wollen, informieren Sie uns!
Pilgerzeichendatenbank - Staatliche Museen zu Berlin