Pilgerzeichen 1 von 7
  • Literatur
    • #3056BÜHLER, Albert: Die Heilige Lanze. Ein ikonographischer Beitrag zur Geschichte der deutschen Reichskleinodien (= Das Münster 16, Heft 3/4), 1963, S. 85–116, dort: S. 106 (Nr. 25).
    • #3452HAASIS-BERNER, Andreas: Pilgerzeichen zwischen Main und Alpen (= Wallfahrten in der europäischen Kultur / Pilgrimage in European Culture, Tagungsband Pribram 26.-29. Mai 2004 = Europäische Wallfahrtsstudien 1), Frankfurt 2006, S. 237–252, dort: S. 249.
Detailansicht von Pilgerzeichen #433
kein Bild vorhanden
    • Art des Objektes
    • Original
    • Datierung
    • 16. Jh. (?)
    • Fundort
    • <unbekannt>
    • Fundumstände
    • -
    • Fundzusammenhang
    • -
    • Verbleib
    • Braunschweig, Städtisches Museum, Münzsammlung, Schrank "Marken"
    • Formtyp
    • Brakteat/Reichsheiltümer - Klippe, quadratisch
    • Zustand
    • -
    • Darstellung
    • Im quadratischen Rahmen runder Rahmen eingepaßt, darin die Reichsheiltümer, in der Mitte die Heilige Lanze.
    • Inschrift
    • umlaufend: "+NEVSPITAL.ZUM HEILIGENGEIST IN . NVRENBERG
    • Gießer
    • ?
    • Rückseite
    • -
    • Sonstiges
    • Bei allen bisher bekannten Nürnberger Heiltumsklippen handelt es sich um Eintrittsmarken zu privaten Besichtigungen der Reichheiltümer, die nach dem Ende der Nürnberger Heiltumsweisung (1524) ausgegeben wurden. Dennoch könnten sie eine gewisse Ähnlichkeit mit den Heiltumsklippen des 15. Jhs. besitzen. Abbildung nach: Nürnberg. Kaiser und Reich, a.a.O.
    • Maße
    • -
    • Gewicht
    • ?
    • Material
    • Messing
Wenn Sie uns näheres zu diesem Pilgerzeichen mitteilen wollen, informieren Sie uns!
Pilgerzeichendatenbank - Staatliche Museen zu Berlin